Megaparty am Kupferhändler- SCOTS 1 Jahr auf Altis

Die SCOTS Security Ltd. gibt es nun seit genau einem Jahr auf Altis – Und das hat die Truppe heute ordentlich gefeiert! Los ging es um 17:00 Uhr am Kupferhändler. Nachdem alles aufgebaut wurde, kamen auch schon die ersten Gäste. Wegen einiger technischer Probleme verzögerte sich der Start etwas und somit war erst um 17:45 Uhr Einlass für die VIP Gäste. VIP Tickets gab es ausschließlich über one news und alle der wenigen Tickets waren schnell vergriffen. Nach einem kurzen Meet & Greet mit der Firmenleitung gab es noch Partyhüte für alle VIP’s und dann wurde der Festsaal für alle anderen geöffnet. Es waren unzählige Menschen da. Von Zivilisten, über Rebellen, zu Supportern und Feuerwehr’lern. SCOTS Co-Leiter Ekene Abena höchstpersönlich legte Musik auf und los ging’s. Allerdings war die Feier nur von kurzer Dauer, bis von der Regierung die Anordnung kam, die Feier müsse auf Grund von Lärmschutz woanders hin verlegt werden. Innerhalb einer halben Stunde schafften die SCOTS dann, das ganze Equipment auf die Burgruine in Thronos zu verlagern. Ein Ort, welcher ideal für große Partys ist. Prompt wurde auch ein Shuttleservice organisiert, welcher die Leute vom Kupferhändler direkt zur Feier flog.

Auf der Burgruine ging es dann schwungvoll weiter. Es gab Discomusik und es wurde getanzt. Vor allem einige der Polizisten hatten wirklich teilweise beeindruckende Moves drauf. An diesem Nachmittag teilten sich Polizisten und Rebellen eine Tanzfläche und genossen die gute Stimmung, welche noch weiter anstieg, als die SCOTS mit zwei LKW’s voller Pizza und Bier ankamen. Es bildeten sich sofort lange Schlangen.

Laut General Shotgun war man von dem Andrang komplett überrascht worden. Man hätte nicht mit so einem enormen Ansturm gerechnet aber es hätte trotzdem enorm Spaß gemacht.

Auch die Feuerwehr bedankte sich bei den SCOTS für die gelungene Feier und wer weiß, wenn solche Veranstaltungen so einen großen Anklang finden, wird es eventuell bald erneut ein solches Event geben…

Wer mag kann sich einen Mitschnitt der kompletten Feier inklusive Aufbau hier ansehen.